BIO in Sachen Haare


Weniger ist mehr, damit keine Notwendigkeit entsteht, sich mit Produkten zu umgeben, die resultierende Folge nach chemischen Prozessen im Haar sind, braucht es klare Formen und Regelmäßigkeit beim Haarschneiden. Wie Fingernägel sollten Haare an der Kuppe, Haar für Haar, geschnitten werden um ihre Festigkeit zu behalten. Es entspannt auch Sie, mal den Kopf abzulegen. Dies ist eigentlich ein Zweig der Körperkultur.
Und natürlich die richtige Form Ihrer Haare für sich zu finden, dafür stehe ich und das Haaratelier gern mit meinem Wissen und Können für Sie.
Brauchen wir das wirklich, diese Ausmaße der chemischen Haarkosmetik-Industrie?
Und das bei Wasserknappheit auf der Welt.
  • Die Verunreinigung unseres teuer aufbereiteten Grundwassers mit Chemikalien zu belasten.
  • Giftig hergestellter Glanz und Glämmer im 21. Jahrhundert neben zunehmenden Ozonloch, ansteigender Erderwärmung und zunehmenden Allergie und Krebserkrankungen.
Nein brauchen wir nicht. Trauen Sie sich den Schritt in die natürliche Haarkosmetik. In meinem Haaratelier berate ich Sie gerne zur Umstellung auf natürliche Haarpflege.